Top Ten Thursday | Eure bisherigen Lesehighlights 2016




Hallo Zusammen! Heute bin ich wieder einmal beim TTT mit dabei. Bei solch einem interessanten Thema konnte ich gar nicht anders und ich muss zugeben, es war nicht einfach nur die besten 10 aus zu suchen. Ich habe bis jetzt im 2016 so viele gute Bücher gelesen dass ich einige meiner Lieblinge heute gar nicht auflisten kann. Irgendwie habe ich auch gemerkt, dass die meisten Bücher auf der heutigen Liste englisch sind, aber es sind nun einmal die besten gewesen :) Das wunderschöne Logo ist wie immer von der lieben Lovin Books.

Eure bisherigen Lesehighlights 2016

Rezension | Magisterium - Der kupferne Handschuh von Cassandra Clare & Holly Black


Magisterium - Der kupferne Handschuh | Cassandra Clare & Holly Black | One Verlag | 304 Seiten | 08.10.2015 | Original: The copper Gauntlet



























Inhalt

Band 2 der Magisterium-Serie von Cassandra Clare und Holly Black. Callum hat am Ende des ersten Schuljahrs die erste Pforte durchschritten: Nun kann ihm niemand mehr seine Zauberkräfte nehmen. Das zweite Schuljahr steht an, doch schon wieder liegt das größte Abenteuer für Call außerhalb des Magisteriums. Er muss herausfinden, welche Rolle sein Vater Alastair bei all dem gespielt hat, was kurz nach Calls Geburt beim Eismassaker passiert ist. Kann es sein, dass Alastair ein Verbündeter des Feindes ist? Was bedeutet das für Callum? Und wem kann er jetzt überhaupt noch vertrauen?

Rezension | Grischa - Goldene Flamen von Leigh Bardugo

Grischa - Goldene Flammen | Leigh Bardugo | Carlsen | 352 Seiten | 



























Inhalt

Alina ist einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Dass sie heimlich in Maljen verliebt ist, ihren besten Freund seit Kindertagen, darf niemand wissen. Schon gar nicht Maljen selbst, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm.

Bei einem Überfall rettet Alina Maljen auf unbegreifliche Weise das Leben. Doch was sie da genau getan hat, kann sie selbst nicht sagen. Plötzlich steht sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und wird zum mächtigsten Grischa in die Lehre geschickt. Geheimnisvoll und undurchschaubar, wird er von allen der Dunkle genannt. Aber wieso fühlt sie sich von ihm so unwiderstehlich angezogen?

Und warum warnt Maljen sie so nachdrücklich vor dem Einfluss des Dunklen?

Rezension | Für immer in deinem Herzen von Viola Shipman

Für immer in deinem Herzen | Viola Shipman | Krüger | 384 Seiten | 25.05.2016 | Original: The Charm Bracelet

Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust. Viola Shipmans Roman ›Für immer in deinem Herzen‹ erzählt von einem Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und verändert.

Jedes Armband erzählt eine Geschichte
Großmutter Lolly lebt immer noch am Lost Land Lake, wo ihre Mutter ihr vor langer Zeit das Armband gab, das ihr Talisman wurde und Symbol für ihre Verbindung zur Familie. Aber ihre Tochter Arden und ihre Enkelin Lauren haben sie seit Jahren nicht mehr besucht, und Lolly läuft die Zeit davon.
Arden konnte es kaum erwarten, ihre Kleinstadt hinter sich zu lassen und nach Chicago zu ziehen, aber jetzt, im mittleren Alter, besteht ihr Leben nur noch aus Arbeit in der Redaktion, und sie schleppt sich einfach nur noch von Tag zu Tag. Alles, was ihr mal Spaß machte, ist ihr entglitten. Als sie einen Brief mit einem Armbandanhänger von Lolly und einen unerwarteten Anruf aus dem Heimatort erhält, ist sie alarmiert. Ein Notfall? Arden muss sich überlegen, ob sie es erträgt, nach Hause zu kommen. 
Lauren, eine begabte junge Malerin, hat ihre Leidenschaft aufgegeben, um Betriebswirtschaft zu studieren. Aber sie verkümmert allmählich immer mehr und weiß nicht, wie sie ihrer Mutter die Wahrheit sagen soll. 
Durch das Armband mit Charms entdecken die drei Frauen die Bedeutung von Familie, Liebe, Treue, Freundschaft, Spaß und der Lust zu leben, während der Zauber der Glücksbringer ihre Leben verändert.

Rezension | Iluminae

Illuminae | Amie Kaufman & Jay Kristoff | Pinguin Random House | 599 Seiten | 20.10.2015






For fans of Marie Lu comes the first book in an epic series that bends the sci-fi genre into a new dimension.

“A truly beautiful novel that redefines the form.” —Victoria Aveyard, bestselling author of Red Queen

This morning, Kady thought breaking up with Ezra was the hardest thing she’d have to do. This afternoon, her planet was invaded.
The year is 2575, and two rival megacorporations are at war over a planet that’s little more than a speck at the edge of the universe. Now with enemy fire raining down on them, Kady and Ezra—who are barely even talking to each other—are forced to evacuate with a hostile warship in hot pursuit.
But their problems are just getting started. A plague has broken out and is mutating with terrifying results; the fleet’s AI may actually be their enemy; and nobody in charge will say what’s really going on. As Kady hacks into a web of data to find the truth, it’s clear the only person who can help her is the ex-boyfriend she swore she’d never speak to again.
Told through a fascinating dossier of hacked documents—including emails, maps, files, IMs, medical reports, interviews, and more—Illuminae is the first book in a heart-stopping trilogy about lives interrupted, the price of truth, and the courage of everyday heroes.
Quelle: Pinguin Random House Publisher

Coververgleich | Silber | #10

Heii Zusammen :) Wow, heute mache ich schon das 10 Coververgleich zusammen mit Sara, fast nicht zu glauben, dass schon so viel Zeit vergangen ist, seit wir uns zusammen getan haben! Das Wetter hier in der Schweiz ist immer noch miserabel, es stürmt und regnet und ich weiss gar nicht mehr wie die Sonne aussieht ^^ Auch wenn mich die Geschichte nicht ganz so überzeugen konnte finde ich die Cover der Silber Trilogie wunderschön, aus diesem Grund vergleiche ich diese heute um zu sehen wie sie wohl in anderen Ländern aussehen :)

Top Ten Thursday | 10 Einzelbände




Guten Morgen Zusammen. Mehrere Wochen habe ich jetzt nicht mehr beim TTT mitgemacht, da die Themen einfach nichts für mich waren. Das Thema der letzten Woche hätte ich vielleicht noch geschafft, da ich jedoch in Venedig in den Ferien war habe ich trotzdem nicht mitgemacht. Das heutige Thema, Einzelbänder, finde ich jedoch sehr gut gewählt. Leider werden diese immer seltener da jeder eine Trilogie oder auch eine längere Reihe schreiben möchte. Sogar normale Liebesromane haben mittlerweile mehrere Bände und so freue ich mich, bei euch nach guten Einzelbänden stöbern zu können. Das wunderschöne Logo ist wie immer von der lieben Lovin Books.

Die 10 besten Einzelbände

Tea Talk | Blog Design














Hallo meine Lieben :) schon wieder habe ich ein Thema auf dem Herzen, über den ich gerne mit euch sprechen würde. Ihr habt sicher bemerkt, dass es in letzter Zeit etwas ruhiger auf meinem Blog geworden ist, Grund dafür ist nicht etwa Mangel an Motivation oder Ideen sondern einfach zu wenig Zeit und zwar, weil ich gerade an meinem Testblog das ganze Design verändere. Es ist nicht so, dass mein Design mir überhaupt nicht gefällt, es scheint mir nur etwas zu einfach und wenig professionell zu sein und so habe ich mich entschieden wieder einmal alles zu verändern, so eine Art Frühlingsputz :) Wie viele von euch sicher aus Erfahrung wissen, frisst das Gestalten und ändern eine Menge Zeit und genau aus diesem Grund komme ich nicht mehr wirklich dazu Posts zu schreiben. Ich werde jedoch sehr Wahrscheinlich morgen beim TTT dabei sein und am Freitag gibt es natürlich wieder einmal einen Coververgleich.

Leseliste | Juni 2016

Jaa ihr seht richtig :) ich habe mich entschieden es im Juni mit einer Leseliste zu versuchen! Sie ist zwar da, dass bedeutet aber noch lange nicht, dass ich mich dann auch wirklich daran halten werde ^^

Witch Hunter | Virginia Boecker
Stars Above | Marissa Meyer | Englisch
Magisterium - Der eiserne Handschuh | Holly Black & Cassandra Clare
Lúm | Eva Siegmund
Grischa - Goldene Flammen | Leigh Bardugo
A court of thornes and roses | Sarah J. Maas | Englisch
Illuminae | Amie Kaufman & Jay Kristoff | Englisch
Lady Midgnight | Cassandra Clare | Englisch

Rezension | Percy Jackson erzählt Griechische Göttersagen

Percy Jackson erzählt Griechische Göttersagen | Rick Riordan | Carlsen | 496 Seiten | 12.01.2016
Wer könnte die griechischen Göttersagen besser nacherzählen als der Sohn des Poseidon höchstpersönlich? Percy Jackson haucht den alten Klassikern turbulentes Leben ein und gibt ganz neue Einblicke in den Alltag auf dem Olymp. Mit einem Augenzwinkern berichtet er unter anderem davon, wie Athene ein Taschentuch adoptiert, Persephone ihren Stalker heiratet und Zeus sie alle umbringt. Ein urkomisches Leseerlebnis für jeden, der Spaß an griechischer Mythologie hat – und für alle anderen garantiert auch!
Quelle: Carlsen Verlag

SuB Glas

Es ist schon wieder ein Monat vergangen und so hat mein Liebster wieder ein Zettelchen aus dem Glas gezogen. Dieses Mal hat es Lùm getroffen und irgendwie bin ich froh darüber. Ich hatte nie wirklich Lust dieses Buch zu lesen, als es erschienen ist hatte ich es wegen guten Rezensionen dazu gekauft und bis jetzt lag es ungelesen im Regal. Das Cover ist auf jeden Fall ein echter Hingucker, mal sehen ob die Geschichte dahinter auch so gut ist.

Wie immer könnt ihr mir gerne bescheid geben, wenn ich euch solche Zettelchen Schreiben soll. Viele hätten vielleicht gerne ein solches Glas, haben aber keine Lust aufs Zettel Schreiben, dass kann ich gerne übernehmen. 

Coververgleich | Grischa | #9

Guten Morgen Zusammen. Die Zeit ist wider einmal wie im Flug vergangen und so ist heute nach zwei Wochen wieder ein Coververgleich angesagt! Ich hoffe, dass euch der Post von Sara letzte Woche gefallen hat :) Heute habe ich mir gedacht, gleich einmal das Cover meiner aktuellen Lektüre zu Vergleichen. Ich lese im Moment gerade Grischa, dieses Buch ist sehr bekannt und beliebt und bis jetzt gefällt es mir wirklich gut. 

Rezension | Sommergeister von Mary Rickert

Sommergeister | Mary Rickert | ivi - Piper | 352 Seiten | 02.05.2016 

Jeder hat Geheimnisse. Doch dies ist größer als alle anderen.

Die 15-jährige Bay Singer weiß, was sie im Dorf sagen: ihre Mutter sei eine Hexe. Sie habe eine dunkle Vergangenheit. Furchtbares sei Jahrzehnte zuvor geschehen, das niemand erfahren dürfe. Bay leidet unter den Gerüchten und will sie nicht glauben. Doch etwas in ihr weiß es besser. Tatsächlich ahnte sie schon immer, dass ihre Mutter ihr etwas verschweigt. Und je weiter sie nachforscht, desto größer werden die Geheimnisse, auf die sie stößt - warum kann Bay auf einmal Geister sehen? Welchen jahrzehntealten Bund schloss ihre Mutter mit zwei weiteren, mysteriösen Frauen? Und welche Rolle spielt Bay selbst in den Ereignissen, die bis heute nachwirken? In einem magischen Sommer treffen alte Feinde und neue Freunde aufeinander. Und Bay entdeckt die unvorstellbare Wahrheit, die das Leben aller für immer bestimmen wird ... Mary Rickerts preisgekröntes Debüt erzählt von mehr als einem alten Geheimnis. Es ist eine zauberhafte Saga vom Erwachsenwerden und den Brücken zwischen Mutter und Tochter, Gegenwart und Vergangenheit, Freundschaft, Liebe und den Schatten, die uns nicht mehr loslassen.

Rückblicksmomente | Mai 2016

Hallo meine Lieben, ein Monat ist schon wieder vorbei, ich kann es kaum fassen! Das Wetter hier in der Schweiz spielt immer noch verrückt, habe die Sonne seit Tagen nicht mehr richtig gesehen. Auch wenn ich wirklich gerne drinnen kuschelig auf meinem Sofa lese, während es draussen regnen könnte ich wieder einmal schönes Wetter vertragen. Vor allem da ich nicht mehr Bilder für Rezensionen machen kann, da einfach alles nass ist ^^ Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr es ein bisschen sommerlicher als ich?

Auch diesen Monat habe ich wieder einiges gelesen und auch wenn nicht alle Bücher gut waren bin ich doch sehr zufrieden! Leider hinke ich immer noch mit meinen Rezensionen hinterher, ich lese einfach zu viel um nach zu kommen ^^ ihr könnt mir ja in den Kommentaren schreiben, auf welche Rezension ihr zuerst Interesse hättet, von ein paar der gelesenen Bücher gibt es sogar schon eine!

Ich habe im letzten Monat auch gleich mit den Kurzgeschichten der Shadowhunter Academy weitergemacht und diese auch beendet! Im Juni werde ich dann ganz bestimmt Lady Midnight lesen, kann es kaum erwarten. 
-->